Gute Vorsätze

Hallo ihr Lieben, guten Morgen!

Das neue Jahr ist schon wieder sieben Tage alt- haben eure guten Vorsätze bislang überlebt?
Neben den üblichen Vorsätzen wie gesünder essen und mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge nehmen, stehen bei mir auch so Sachen wie mehr das Leben, besonders den Moment genießen und Geld zurücklegen um davon mal wieder richtig schönen Urlaub machen zu können. Aber auch eine Autorenwebsite zu erstellen steht ganz oben auf meiner Liste.
Wie soll die Website aussehen, welches Design werde ich wählen, wie will ich meine Bücher präsentieren?
Das sind viele, schwierige Fragen die viel Zeit benötigen. Eine wirklich zündende Idee hatte ich bisher noch nicht, aber geniale Einfälle darf man nicht zwingen. Ebenso wenig wie gute Vorsätze.
Wie viele von uns haben bereits aufgegeben bei dem Versuch, die guten Vorsätze des neuen Jahres umzusetzen, die man noch feucht- fröhlich und voller Begeisterung an Silvester beschlossen hatte?
Das Zauberwort lautet: Geduld.
Es gibt ein Sprichwort, dass es passend trifft: “Habe Geduld in allen Dingen, aber vor allem mit dir selbst.”
Ich gebe zu, auch ich hadere oft damit, diesen lapidar und klug dahin gesagten Satz selbst umzusetzen. Oft ist es sogar alles andere als leicht und es kostet viel Kraft. Aber auch hierzu gibt es ein paar Worte, die mir selbst einmal mit auf den Weg gegeben wurden:
“Über Nacht weise, glücklich und gesund zu werden, ist noch keinem gelungen. Aber jeden Tag einen Schritt weiter zu kommen, ist ein schönes Ziel.”

In diesem Sinne lasst euch bei der Umsetzung eurer Vorsätze nicht entmutigen!

Eure Stephanie

Mit Freunden teilen