Tschüss 2016, willkommen 2017!


Liebes Jahr 2016!

Dein Dasein neigt sich mit jeder Stunde dieses Jahres dem Ende zu. Die beste Zeit also, um Bilanz zu ziehen!
Du hast uns dieses Jahr viele bekannte, geliebte Stars genommen: David Bowie, Alan Rickman, Peter Lustig, Roger Cicero, Prince, Bud Spencer oder Leonard Cohen. Bewegend waren auch der Tod von großen Politikern wie Guido Westerwelle und Hans- Dietrich Genscher. Besonders die Buchbranche betrauerte Ursula Lübbe.

 


Aber es gab auch eine Menge schöner Momente 2016:
- Ich habe es geschafft, das Rohmanuskript vom zweiten Kermyth- Band abzuschließen!
- Die Arbeit am neusten Einzelroman ist fast beendet und wartet nur noch auf das allerletzte GO! Meines fleißigen Betalesers.
- Ich habe eine weitere Betaleserin gewinnen können, die meine Werke mit viel Sorgfalt und Liebe nach Fehlern durchforstet und damit einen wichtigen Beitrag zur Buchentwicklung und -entstehung leistet!

Es gab in diesem Jahr wieder so viele treue Weggefährten, dass es viel zu lange dauern würde, sie alle aufzuzählen. Trotzdem möchte ich an dieser Stelle einmal DANKE!!! Sagen <3

Und was kommt 2017? Hier 5 gute Vorsätze:

 Liebes Jahr 2017!

1. Wie viele Projekte willst du dir 2017 vornehmen und wie viele willst du unbedingt abschließen?
Ich will es unbedingt schaffen, im nächsten Jahr die Erstfassung meines 3. und letzten Trilogie- Bandes fertig schreiben. Nebenher laufen noch knapp vier weitere Ideen. Wäre schön zumindest eine klare Storyline hinzubekommen.

2. Planst du, dich zum ersten Mal an ein neues Genre zu wagen?
Ja, das tue ich bereits. Ich habe vor, mich 2017 in das Genre Steamfantasy zu wagen und wollte auch mal wieder was in Richtung Contemporary Fantasy ausprobieren. Das Genre Kinder-/ Jugendbuch steht auch noch aus.

3. Worauf freust du dich 2017 schreibbezogen besonders?
Auf die Veröffentlichung meines brandneuen Einzelromans 

4. Gibt es auch ein Ziel, das dich etwas einschüchtert?
Bisher waren meine Versuche, für meinen Wurzelzwerg eine gute Storyline zu finden, eher ein Reinfall. Hoffentlich klappt das bald besser!

5. Woran möchtest du 2017, was dein Schreiben betrifft, arbeiten?
Stetiges Verbessern von Stil und Wortwahl.

So ihr Lieben, und damit verabschiede ich mich für dieses Jahr von euch! Vielen Dank für eure Treue, ihr seid die beste Leserschaft, die man sich wünschen kann! Bleibt gesund und kommt gut ins neue Jahr!

Mit den besten Wünschen der ganzen Welt,
eure Stephanie

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Mit Freunden teilen

Alles zuerst erfahren: Leseproben, Gewinnspiele und noch viel mehr!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.