Endlich ist er da!

Ich melde mich zurück aus dem Tal der Vergessen: Unser Sohn ist geboren und nun schon 3 Wochen alt. Wie schnell das geht! Es war eine schwere Geburt mit einem unschönen Start aber nun geht's uns allen gut! Wir freuen uns jeden Tag über das kleine Wunder in unserer Mitte.
Nach und nach kommt auch die Lust am Schreiben wieder zurück. Die letzten Monate war ich so mit den Vorbereitungen auf den kleinen Mann beschäftigt, dass schriftstellerisch gar nichts mehr ging. Nun geht's wieder voran. Langsam aber stetig. Zur Zeit finde ich mich grade wieder neu in die Plots von meinen Projekten ein. Ich bin gespannt wie das Schreiben in Zukunft läuft. Alles ist nun anders. Es bleibt also spannend!

 

 

Mit Freunden teilen