Corona aus, Kreativität an!

Corona aus, Kreativität an!✒


Nach Tagen voller emotionalem Druck habe ich beschlossen mich neu zu fokussieren und bin darüber wieder zum Schreiben gekommen- endlich! Mit 1.590 Wörtern habe ich mein heutiges Zeitfenster optimal genutzt. Mein #schreibprojekt wächst und ich lerne meine neue Hauptfigur Fahrys immer besser kennen.


Wie geht ihr mit den steigenden Einschränkungen eures Alltags um? Nutzt ihr die Zeit momentan um an euren Projekten zu arbeiten oder blockiert euch der Stress eher? 

Mit Freunden teilen