Buchgeburtstag

Neun.
Mein Debütroman feiert heute bereits seinen 9. Geburtstag. Ich kann es kaum fassen, wie lange das schon wieder her ist. Seitdem hat er zwei neue Cover, ein komplettes Make- over mit Stilüberarbeitung & Illustration hinter sich. Ein sehr schmuckes Werk!
Entstanden ist #DerMitternachtszirkel in einer für mich sehr dunklen Zeit. Vielleicht ist er auch deswegen mein bislang persönlichstes Werk.
Düster. Traurig. Hoffnungslos. Voller Konflikte& Gefahren.
Er erinnert mich immer wieder daran, wo ich herkomme. Wo ich am Anfang meiner Autorenlaufbahn stand. Was meine Träume& Ängste waren. Und er zeigt mir auf, wo ich heute bin. Was ich erreicht habe. Und wie ich mich als Schriftstellerin weiterentwickelt habe. Damals war das Niederschreiben von Siriel wie eine Therapie um mich zu von meinem Kummer zu befreien. Heute ist es ein Grund zu feiern. Immer wieder. Jedes Jahr.
In diesem Sinne: Happy Releaseday!

Mit Freunden teilen