Stephanie Tölle


Ein Leben für die Schwarze Kunst

»     Schwarze Kunst- handwerkliche oder künstlerische Tätigkeit, bei der mit Druckfarbe Vervielfältigungen auf Papier hergestellt werden. Vor allem in Bezug auf die Buchdruckkunst von Gutenberg verwendet. „Schwarz“ bezieht sich dabei auf die Druckfarbe. Als Synonym steht es auch für Zauberei & Magie.    «

 

Stephanie Tölle ist Schrifstellerin, Illustratorin, Selfpublisher und examinierte Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin.


1989 in Krefeld geboren, entdeckte sie ihre Leidenschaft zum kreativen Schreiben  bereits in der Grundschule.

Angefangen mit seltsam ausartenden Kurzgeschichten begann sie im Feburar 2004 mit der Arbeit an ihrer Kermyth- Trilogie, deren ersten Band erst nach über 11 Jahren seinen Weg in den Buchhandel finden sollte.

 

2009 gewann sie den schulinternen Schreibwettbewerb „Schriftwelten“ und absolvierte 2010 das Abitur. Getrieben von einer einzigen Idee schrieb sie in nur 9 Monaten ihren ersten Einzelroman „Der Mitternachtszirkel“.

Nach reiflicher Überlegung entschied Stephanie Tölle sich dazu, ihren ersten Einzelroman als Selfpublisher über die Plattform 'Bod- Books on Demand' zu veröffentlichen.

 

Im Mai 2011 erschien ihr Debütroman im deutschen und internationalen Buchhandel. Damit war der Grundstein für ihre Schwarze Kunst gelegt, die von nun an ihr Leben prägen sollte.


Im Januar 2015 folgte die lang ersehnte Veröffentlichung des ersten Bandes ihrer Kermyth- Trilogie „Im Auge des Saphirs- Zirkel Kermyth 1“. In demselben Jahr absolvierte Stephanie Tölle das Examen zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin, ohne die Schwarze Kunst dabei aus den Augen zu verlieren.

 

 

Nur zwei Jahre später beweist Stephanie Tölle mit der Veröffentlichung von ihrem neuen Roman „Das Traumparadoxon“ ihre Wandlungsfähigkeit. Zum ersten Mal betätigt sie sich bei der Buchgestaltung als Illustratorin und betritt auch bezogen auf das Subgenre Urban- Fantasy Neuland.

 

Mit Freunden teilen

Alles zuerst erfahren: Leseproben, Gewinnspiele und noch viel mehr!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.