Gesammelte Werke


Hochwertige Fantasyromane ohne Sterotypen wie gewalttätige Orks, überirdisch schöne, weise Elben, weißbärtige Zauberer und starke Krieger, die sich als Königserben entpuppen

Saphirgeflüster: Zirkel Kermyth 1

Ein Anhänger aus Saphir. Erdrückendes Schweigen. Und ein Text, der alles verändert-

 

Saphira führt ein Leben im Schatten. Auf der Flucht vor dem mächtigen Hochmagier wird sie vor die gefährlichste Aufgabe ihres Lebens gestellt:

Die Erfüllung einer uralten Prophezeiung.

Warum musste die Tochter des Hochmagiers sterben? Und was hat es mit dem seltsamen Schmuckstück auf sich, das sie Saphira vor ihrem Tod anvertraute?

Saphira bleibt nur wenig Zeit,  denn tief verborgen im Eis lauert eine fast vergessene Macht darauf, aus der ewigen Kälte auszubrechen und sie zu vernichten.

 

Atemraubender Auftakt der Kermyth Trilogie

 


Achtung!

Wie einigen von euch vielleicht bereits bekannt ist, habe ich den ersten Band von Saphiras Geschichte vor ein paar Jahren schon einmal unter dem Titel "Im Auge des Saphirs" veröffentlicht. Der neue Zirkel Kermyth Band 1 ist eine komplette Neufassung: Aufbau, Stil und selbst die Story haben sich in entscheidenden Punkten im neuen Roman verändert.

Solltest Du eine alte Version dieses Romans stolz deinen Besitz nennen dürfen, mach davon ein Bild und schicke es mir per Email: stephanie.toelle@paderborn.com

Im Gegenzug erhälst Du ein kostenloses Ebook der Neufassung und kannst selbst entscheiden welche Fassung Dir besser gefällt.

 

Herzlichste Grüße, deine Stephanie

 


Das Traumparadoxon

Kennst du das Gefühl, wenn du aufwachst und erst einmal begreifen musst, dass du geträumt hast? Wenn die Bilder deines Traums dir so deutlich vor Augen stehen, als hättest du einen spannenden Film gesehen, dessen Ende du nur noch erahnen kannst?

 

 

 

Genauso geht es Samira. Tagsüber in ihrem tristen Alltag gefangen, flüchtet sie sich nachts in eine Welt voller Gefahren. Dort zieht als Diebin namens Sephariel um die Häuser und führt ein verhängnisvolles Doppelleben. Mit dem Einzug ihres neuen Nachbarn Erik jedoch gerät Samiras Leben unerwartet aus den Fugen. Warum sehen er und sein bester Freund zwei Gestalten aus ihren Träumen zum Verwechseln ähnlich? Und warum verhält sich Samiras Mitbewohner plötzlich so merkwürdig? Beängstigend schnell häufen sich Parallelen zwischen Traum und Realität, die nicht nur Sephariels, sondern bald auch Samiras Leben bedrohen.

 

Band 1 der Traumfänger Trilogie

 



Der Mitternachtszirkel

Angst und Schrecken verbreiten sich wie ein Lauffeuer in der Stadt. Ein weiteres, verhängnisvolles Bild des unbekannten, aber überall gefürchteten Künstlers spaltet die Gesellschaft und bringt das politische Gefüge aus dem Gleichgewicht. Willkür und Anarchie beherrschen die Straßen, denn jeder könnte das nächste Opfer sein. Inmitten dieses Chaos lebt auch Siriel in steter Angst vor jedem, der ihren Weg kreuzt. Immer auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit und vor sich selbst, scheint ihr nur noch eins Zuflucht bieten zu können: der Mitternachtszirkel. Siriel ahnt nicht, dass sie für diesen Schutz einen hohen Preis bezahlen wird ...


Mit Freunden teilen